Textversion
>> Prozess-Standards  >> SPICE for Systems 

SPICE for Systems

SPICE for Systems ist das Assessment Modell für die Industrie

ISO/IEC 15504-6:2008 Information technology — Process assessment —
Part 6: An exemplar system life cycle process assessment model
-
ein Best Practice Modell für die Systems Life Cycle Prozesse

SPICE for Systems ist eine logische Erweiterung des SPICE basierten Assessment-Ansatzes für all jene,
- die Geräte Maschinen, Anlagen oder sonstige Systeme entwickeln/bauen;
- die SPICE bereits im Software Engineering einsetzen.

Zielgruppe:
SPICE for Systems ist hervorragend geeignet
- für Unternehmen im Geräte-, Maschinen- und Anlagenbau.
- für Entwickler & Lieferanten von "embeddes systems" bzw. Software-intensiven Systemen
- für Entwickler & Lieferanten von IT-Systemen
- für Automobil-Zulieferanten - als perfekte Ergänzung zu Automotive SPICE
- für Automobil-Hersteller (OEMs) --> System: "Thats the rest of the car"
Im Bereich Functional Safety ist "SPICE for Systems" eine gute Ergänzung zur IEC 61508!

Wir haben SPICE 4 Systems um ein Assessment Modell für die Komponentenentwicklung erweitert: SPICE for Component Development


Wir beraten und unterstützen Sie in der Anwendung des SPICE basierten Prozessmanagements im Systems Engineering!
- mit unseren bewährten Beratungsleistungen
- mit unseren Seminaren zu SPICE for Systems --> siehe Seminare
- mit unserem Assessment Tool "SPICE 1-2-1 for Systems"
Richten Sie Ihre Anfrage bitte an --> Andreas Nehfort

Das Referenzprozessmodell der ISO 15504-6

ISO 15504-6: SPICE for Systems 

 

Anwendungsbereich der ISO 15504-6

Der Anwendungsbereich der ISO 15504-6 ist recht weit gefasst:
"This International Standard establishes a common process framework for describing the lifecycle of man-made systems. It defines a set of processes and associated terminology for the full life cycle, including conception, development, production, utilization, support and retirement.
This standard also supports the definition, control, assessment, and improvement of these processes. These processes can be applied concurrently, iteratively, and recursively to a system and its elements throughout the life cycle of a system."

Mögliche Anwendungsgebiete:

SPICE for Component Development:

Mit unserem PAM for Component Development schließen wir eine Lücke in der Prozesslandschaft der SPICE basierten Assessment Modelle.
Der Prozess "TEC.4 Implementation" der ISO 15504-6 ist zu grob gefasst, um die Entwicklung von Systemkomponenten qualifiziert bewerten zu können.
SPICE for Component Development bietet einen Ansatz von 5 Prozessen Technologie-unabhängigen Prozessen für die Entwicklung von Systemkomponenten:
- Component requirements analysis
- Component design
- Component construction
- Component integration
- Component testing
Unser Assessment Tool "SPICE 1-2-1 for Systems" enthält neben dem Assessment Modell der ISO 15504-6 auch unser PAM for Component Development.

Nehfort IT-Consulting KG  |  Impressum  |  Kontakt  |  AGB  |  Sitemap